Assistenzsysteme in der Produktion: Augmented Reality

Nummer:
3.7
Dauer:
1 Tag
Termin:
12.04.2018
Ort:
FH St.Pölten
Referent:
Dr. Peter Brandl
Seminarzeiten:
09.00 - 17.00 Uhr
Seminargebühren:
keine, zahlbar ist lediglich eine Pauschale von EUR 35.-/Tag für Seminarunterlagen und Pausenverpflegung

Zielgruppe:

Mitarbeiter aus folgenden Unternehmensbereichen
• Geschäftsführung
• Management
• Fertigung und Produktion
• Service & Instandhaltung
• Forschung & Entwicklung
• IT

Inhalte:

• Vermittlung von Grundlagenwissen zum Thema Datenbrillen - Fundierte Einführung in das Thema Datenbrillen mit Best-Practice Beispielen
• Technische Möglichkeiten und Anwendungsszenarien
• Die TeilnehmerInnen testen Google Glass und diverse andere Datenbrillen-Lösungen selbst
• Kreativ-Session zur Ideengenerierung von Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Betrieb
• Ideen-Synthese und Ideenbewertung
• Gemeinsames Erarbeiten konkreter Einsatzszenarien für Datenbrillen in Ihrem Unternehmen
• Bewertung des Potenzials in den von den TeilnehmerInnen definierten Einsatzbereichen

Lernziele:

Für eine erfolgreiche Anwendung von Augmented Reality-Lösungen müssen verschiedenste technische, soziale und organisatorische Aspekte berücksichtigt werden wie z.B. Interaktionskonzepte, Visualisierung, Usability, soziale Akzeptanz, technische Schnittstellen, etc. Neben der Technologie lernen die TeilnehmerInnen die notwendigen Schritte - von der Idee bis hin zum Rollout – kennen. Es werden Wege gezeigt wie innovative Technologien und Anwendungen frühzeitig mithilfe von Prototypen im eigenen Geschäftsbereich getest und damit Innovationspotenziale rasch erkannt werden können.


ZUR SEMINARANMELDUNG